2010
26.04.2010 - Schäden bei Straßen im Landkreis Trier-Saarburg
Kleine Anfrage

Aufgrund des Winters kam es offensichtlich zu zahlreichen und überdurchschnittlichen Schäden an den Straßen in Rheinland-Pfalz. Die Landesregierung hat daher angekündigt, ein „Winterschäden-Sonderprogramm“ in Höhe von etwa zwölf Millionen Euro speziell für die Beseitigung der Winterschäden auf Bundesfern-, Landes- und Kreisstraßen aufzulegen.

Vor diesem Hintergrund frage ich die Landesregierung:

1.    In welcher Höhe sind Schäden an den Straßen im Landkreis Trier-Saarburg entstanden?

2.    Welche Straßen sind besonders in Mitleidenschaft gezogen worden (bitte detaillierte Auflistung)?

3.    Bei welchen dieser Straßen greift das „Winterschäden- Sonderprogramm“, welche Schäden können durch die normalen Mittel des Landesbetriebs Mobilität beseitigt werden und an welchen Straßen kann es zu keiner Beseitigung der Schäden kommen (bitte konkrete Auflistung)?

4.    Was sind die Gründe für die Einordnung nach Frage 3?

Antwort der Landesregierung
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Bernhard Henter MdL  | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec. | 18212 Besucher