2011
10.03.2011 Ausbildungssituation beim Institut für Lebensmittelchemie in Trier
Kleine Anfrage

des Landtagsabgeordneten Bernhard Henter

Ich frage die Landesregierung:

1.    Trifft es zu, dass bei dem vorgenannten Institut für Lebensmittelchemie in Trier (ILCTR) in diesem Jahr  Auszubildende für den Ausbildungsberuf als Chemielaborant eingestellt werden sollen?

2.    Sind bereits die entsprechenden Stellenausschreibungen erfolgt und haben zwischen-zeitlich Vorstellungsgespräche mit Bewerbern stattgefunden? Wenn ja, wann?

3.    Welche Stelle ist für die Einstellung von Auszubildenden für den Ausbildungsberuf als Chemielaborant fachlich zuständig und trifft die Entscheidung über die Auswahl von den einzustellenden Bewerbern für diesen Ausbildungsberuf?

4.    Ist zwischenzeitlich eine Entscheidung über die Einstellung von Bewerbern gefallen und wie viele Bewerber werden in diesem Jahr beim Institut für Lebensmittelchemie in Trier eingestellt (bitte Angaben zum Zeitpunkt und der Anzahl von Auszubildenden)? Wenn nein, bis zu welchem konkreten Zeitpunkt soll eine Entscheidung erfolgen?

Antwort der Landesregierung
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Bernhard Henter MdL  | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.31 sec. | 17847 Besucher