2014
20.08.2014 Sportfördermittel für die Umwandlung vom Tennen- in einen Kunstrasenplatz in der Ortsgemeinde Zerf
Kleine Anfrage

des Landtagsabgeordneten Bernhard Henter (CDU)

Seit Jahren bemüht sich die Ortsgemeinde Zerf darum, den dortigen Tennenplatz in einen Kunstrasenplatz umzuwandeln. Ein entsprechender Zuschussantrag liegt ebenfalls seit Jahren beim Land vor. Obwohl der Landkreis Trier-Saarburg diese Maßnahme auf einen der vordersten Plätze priorisiert hatte, wurde diesem Antrag seitens des Landes bisher nicht entsprochen.
In diesem Zusammenhang wird es sowohl von den Verantwortlichen in der Ortsgemeinde, als auch in der Verbandsgemeinde als unverständlich angesehen, dass gerade diese Maßnahme in Zerf, in der die Kommune von den insgesamt 660.000 Euro einen Eigenanteil von 310.000 Euro schultern will und dieser Eigenanteil durch ein entsprechendes Rücklagepolster abgedeckt werden kann, durch das Land nicht gefördert wird. Hinsichtlich eines Realisierungstermins teilt die Landesregierung in der  Beantwortung meiner Kleinen Anfrage vom 26. September 2011 (Drs. 16/464) mit, dass ein konkretes Zeitfenster für eine Landesförderung nicht genannt werden könne.
Gleichwohl geht man beim betroffenen Sportverein FC Zerf als auch der Ortsgemeinde Zerf davon aus, dass für das Jahr 2015 eine Landesförderung in Aussicht gestellt wird.

Vor diesem Hintergrund frage ich die Landesregierung:

1.     In welchem konkreten Zeitfenster und in welcher Höhe ist zwischenzeitlich mit einer Landesförderung für das vorgenannte Sportvorhaben Zerf zu rechnen (bitte Angabe des Zeitraums der Förderzusage und der Höhe der Förderung)?
2.    Kann die Ortsgemeinde im Hinblick auf Planungssicherheit nunmehr mit einer Förderung im Jahr 2015 rechnen (wenn nein, warum nicht [bitte konkrete Begründung])?
3.    Wenn Antwort auf Frage 2 „Nein“ lautet: Bis zu welchem Zeitpunkt kann dann konkret mit einer Förderung gerechnet werden?
4.    Kann die Ortsgemeinde Zerf noch als sogenannter „Altfall“ mit der bisherigen Landesförderung in Höhe von 40 Prozent plus 10 Prozent Kreisförderung rechnen, oder soll hier lediglich nur eine Pauschalförderung gewährt werden (wenn nein, bitte ausführlich Begründung)?
5.    Welche Maßnahmen (Umwandlung von Tennen- in Kunstrasenplätze) wurden seit dem Jahr 2010 bis heute im Landkreis Trier-Saarburg) realisiert (bitte Auflistung der Maßnahmen und der jeweiligen Förderhöhe)?

Antwort der Landesregierung
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Bernhard Henter MdL  | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.34 sec. | 8233 Besucher