2016
23.03.2016 Pädagogisches Landesinstitut – Regionaler Standort Saarburg

KLEINE ANFRAGE


des Landtagsabgeordneten Bernhard Henter (CDU)

Mir vorliegenden Informationen zufolge soll der regionale Standort Saarburg des Pädagogischen Landesinstitutes (PL) zum Ende diesen Jahres geschlossen werden. Eine offizielle Information über derartige Pläne liegen bislang weder der Stadt Saarburg noch der Verbandsgemeinde Saarburg vor.

Vor diesem Hintergrund frage ich die Landesregierung:

1.    Trifft es zu, dass der regionale Standort des Pädagogischen Landesinstitutes in Saarburg bis Ende des Jahres 2016 geschlossen werden soll? Wenn ja, bis zu welchem konkreten Zeitpunkt (bitte genauen Zeitrahmen)?

2.    Wenn eine Schließung dieses Standortes erfolgen soll, aus welchen konkreten Gründen soll diese erfolgen? Bitte detaillierte Begründung.

3.    Teilt die Landesregierung die Befürchtungen, dass durch eine solche Schließung eine zusätzliche Schwächung des ländlichen Raumes erfolgen würde, dies auch vor dem Hintergrund, dass die Stadt Saarburg durch den Abzug der französischen Streitkräfte bereits einen herben Verlust an Wirtschaftskraft verschmerzen musste?

4.    Gibt es darüber hinaus Pläne, auch die Justizausbildung aus Saarburg zu verlagern, da diese ebenfalls in den landeseigenen Räumen des Pädagogischen Landesinstitutes stattfindet? Wenn ja, bitte Begründung und Angabe des konkreten Zeitpunktes.

5.    Teilt die Landesregierung die Auffassung, dass eine Verlagerung der Lehreraus- und Fortbildung nach Trier –neben den erheblichen wirtschaftlichen Auswirkungen auf den Standort Saarburg- mit weitaus höheren Mietkosten und größerer Parkplatznot dort verbunden sein dürfte? Wenn nein, bitte Begründung.

6.    Ist die Landesregierung bereit, wie vom Konversionskabinett im Jahre 2010 und bei den Konversionsverhandlungen zugesichert, der Stadt Saarburg jegliche Unterstützung zur Stärkungen und zum Erhalt der Wirtschaftskraft zu gewähren, um eine weitere Schwächung der strukturschwachen Stadt und der Region auszugleichen? Wenn ja, in welchem Umfang und in welcher Form? Wenn nein, warum nicht?

Antwort der Landesregierung
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Bernhard Henter MdL  | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.25 sec. | 6557 Besucher