2017
22.09.2017 Versetzungssituation bei rheinland-pfälzischen Landesbeamtinnen/-beamten

KLEINE ANFRAGE

der Landtagsabgeordneten Bernhard Henter / Dirk Herber (CDU)

Wir fragen die Landesregierung:

1.    Nach welchen konkreten Kriterien wird seitens des Landes eine Auswahl bei Stellenversetzungen von Landesbeamtinnen/-beamten getroffen? Bitte Darlegung.

2.    Werden auch Stellenversetzungen gegen den ausdrücklichen Willen bzw. Wunsch der betroffenen Landesbeamtinnen/-beamten verfügt?  Wenn ja, mit welcher Begründung und in welchem Umfang?

3.    Findet die jeweilige persönliche Lebenssituation des betroffenen Beamtinnen/Beamten Berücksichtigung (zum Beispiel: Pflegeunterstützung bei nahen Angehörigen, familiäre Situation etc.)? Wenn ja, in welcher Gewichtung? Wenn nein, bitte detaillierte Begründung.

Antwort der Landesregierung
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Bernhard Henter MdL  | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.15 sec. | 3813 Besucher