Archiv
29.05.2015, 00:00 Uhr | PRESSEMITTEILUNG
Atomreaktor Cattenom / Bernhard Henter MdL: Pannenmeiler Cattenom endlich schließen!
Mit größter Verärgerung reagiert der Trier-Saarburger CDU-Landtagsabgeordnete Bernhard Henter (Konz) auf die jüngsten Störfallmeldungen aus dem „Pannenreaktor“ Cattenom.
Trotz ständiger Pannen, Störfällen und Abschaltungen ist die französische Seite scheinbar nicht geneigt, diesen Schrottmeiler endlich stillzulegen. Hier wird scheinbar billigend in Kauf genommen, dass dieser Atomreaktor eine ständige Gefahr für die in seiner Nähe wohnenden Menschen darstellt.

Auch wenn der Kraftwerkbetreiber immer wieder beteuert, dass bei den unzähligen Störfällen keine Gefahr für Mensch und Umwelt bestanden hätten, ist diese Vielzahl von Pannen und Störfällen erschreckend und führt zu größeren Befürchtung der Menschen in der deutsch-luxemburgischen Grenzregion.
Ein weiterer Betrieb dieses AKW sei vor diesem Hintergrund unzumutbar und die französische Atomaufsicht und die Politik seien aufgefordert, endlich Konsequenzen aus der bedrohlichen Störanfälligkeit und der mangelhaften Sicherheit dieses „Schrottmeilers“ zu ziehen, so Henter.

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Bernhard Henter MdL  | Startseite | Impressum | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.30 sec. | 41873 Besucher