2019
21.02.2019 Situation der Leichenschau in Rheinland-Pfalz

KLEINE ANFRAGE

des Abgeordneten Bernhard Henter (CDU)


In der Rhein-Zeitung vom 18. Februar 2019 wurde über die Kritik der Gewerkschaft der Polizei (GdP) an der derzeitigen Praxis der Leichenschau in Rheinland-Pfalz berichtet.

Ich frage die Landesregierung:

1. Wie beurteilt die Landesregierung die derzeitige Situation der Leichenschau?

2. Teilt die Landesregierung die Einschätzung der GdP, Leichenschauen nur von besonders qualifizierten und amtlich verpflichteten Ärzten mit Routine durchführen zu lassen?

3. Hält die Landesregierung das österreichische Modell in Rheinland-Pfalz für umsetzbar, wonach die Leichenschau in Großstädten durch die Rechtsmedizin erfolgt, während auf dem Land sogenannte Sprengelärzte eingesetzt werden, die jede Leiche in ihrem Bezirk qualifiziert anschauen und darüber hinaus einer amtlichen Verpflichtung unterliegen?


Antwort der Landesregierung
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© Bernhard Henter MdL  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 1369 Besucher